de | en

Neubau Brücke über den Gruberbach in Lechbruck

Die Häussler Ingenieure GmbH wurde von der Gemeinde Lechbruck mit der statischen Planung und Bearbeitung der neuen Fußgängerbrücke über den Gruberbach in Lechbruck beauftragt.

Die Brücke soll die Lücke des bereits fertig-
gestellten Wanderwegs am oberen Lechsee
schließen. Neben der Wirtschaftlichkeit einer
Holzbrücke war auch der ökologische Ge-
danke für die Wahl der Fachwerkkonstruktion
verantwortlich. Der Auftraggeber konnte
schnell von dieser Lösung überzeugt werden.
Die Vorgabe der Gemeinde Lechbruck, den

die Kombination dieser beiden Vorgehens-
weisen ermöglichten eine Kostenreduktion
von bis zu 20 % gegenüber den Sommer-
monaten und sicherten dadurch die
Einhaltung des vorgegebenen Budgets
der Gemeinde Lechbruck. Die Holzbau-
arbeiten belaufen sich auf ca. 73.000 Euro.

sehr engen finanziellen Rahmen einzuhalten,
war im Gegensatz zu der geforderten Zweck-
mäßigkeit, Dauerhaftigkeit und Ästhetik der
Brücke eine Herausforderung für die
Ingenieure. Um dieser Forderung gerecht zu
werden musste eine Lösung mit einem hohen
industriellen Vorfertigungsgrad gefunden
werden und vor allem auch das Zeitfenster für