de | en

Neubau einer Energiehalle in
Pürgen - Lengenfeld

Die Häussler Ingenieure GmbH wurden mit der Tragwerksplanung der neuen Energiehalle mit einem Infocenter in Pürgen beauftragt.

Die neue Energiehalle soll Büro- und Lager-
räume zur Verfügung stellen. Der Neubau ist
rund 53 m  lang, 21,5 m breit und 12 m hoch.
Die Bauarbeiten begannen am 08.12.08. Der
Rohbau konnte bereits am 19.12.08, also
lediglich 11 Tage später, fertig gestellt wer-
den. Die Solardachfläche beträgt 1.240 m².
Beim Bau der Energiehallen wurden 6,5 to

Fa. Feneco GmbH & Co.KG. Entworfen wur-
de die Energiehalle von den Architekten
Böck + Huber. Die Bauausführung über-
nahm die Firma Schmid-Holzbau. Durch
den Einsatz des umweltfreundlichen Bau-
stoffes Holz konnte die Energiehalle nicht
nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich
realisiert werden.

Stahlteile benötigt. Der Holzbedarf belief
sich auf 332,5 m³, was in etwa 166,25 to
entspricht. Davon wurden 110 m³ als Brett-
schichtholz eingesetzt. Für die Decken wur-
den 58 m³ Holz benötigt. Der größte Anteil
des Holzbedarfs wurde für die Wände und
das Dach benötigt. Es waren hierbei rund
164,5 m³. Bauherr dieses Projektes ist die