de | en

Neubau einer Produktionshalle der Zimmerei Ehnle in Oettingen

Die Häussler Ingenieure GmbH wurde mit der Planung und der Erbringung des Brandschutznachweises der Produktionshalle für die Zimmerei Ehnle in Oettingen beauftragt.

Der Erweiterungsbau der Produktions- und
Lagerhalle wurde, analog dem Bestand,
ebenerdig und eingeschoßg errichtet. Die
tragende und aussteifende Konstruktion
wurde aus Konstruktionsholz bzw. Leimholz
in den statisch erforderlichen Dimensionen
hergestellt. Mittels Flachdach wird die Verbin-
dung zum Bestand hergestellt. Die neue Pro-
duktions- und Lagerhalle ist etwa 65,5 m lang
und 60 m breit. Dies ergibt eine Nutzfläche

den liegenden Verbände in die Unterkon-
struktion ableiten. Um das Bauvorhaben
schneller und wirtschaftlicher realisieren zu
können, wurde die BAMTEC Bewehrungs-
technologie eingesetzt. Dies ermöglichte
eine Verlegezeitreduktion von 84,3 %, so-
wie eine Betonstahlersparnis von 12,3 %.
Es wurden etwa 39,6 to BAMTEC verlegt.

von ca. 2.596 m². Bei der Hallenkonstruktion
handelt es sich um eine über die Dachebene,
sowie eingespannte Stützen ausgesteifte
Halle. Hierbei werden die Vertikallasten über
Binder und Pendelstützen in die Unterkon-
struktion abgeleitet. Die Aussteifung für Wind
von allen Seiten, für evtl. Kranbrems- und
Kranseitenkräfte, sowie für die Knick- und
Kippkräfte der Binder erfolgt durch Dachver-
bände, die ihre Lasten über die in den Wän-